Ballettschule Wien-Fischer Tanzen über den Dächern der Stadt

Mini Ballett Ab drei Jahren

Die Kinder werden mit liebevoller Zuwendung an die ersten Ballettschritte herangeführt. Der Unterricht in der Ballettschule verbessert die Konzentration der Kinder und fördert ihre seelische Entwicklung. Bei Tanzspielen und rhyth­mischen Bewegungsspielen können die Kinder ihre Kreativität ausleben. Beim Tanzen in der Gemeinschaft lernen die Kinder Ausdauer, Disziplin und etwas zusammen zu erschaffen.

Kinderballett von fünf bis zwölf Jahren

Die Kinder werden spielerisch in die Welt des Tanzes eingeführt. Spaß am Tanz und der Bewegung steht hierbei im Vordergrund. Kinderballett trägt zur körperlichen Entwicklung bei. Haltung, Motorik, Fantasie, Musikalität und Rhythmik werden geschult. Durch die Klassischen Ballettübungen an der Stange und die Schrittkombinationen wird die Disziplin und die Konzentrationsfähigkeit der Kinder gefördert. Die Trainingsstunden sind nach Alterstufe und Schwierigskeitsgrad gestaffelt.

klassisches Ballett für jugendliche und Erwachsene

Fortgeschrittene Jugendliche und Erwachsene werden tiefer in die Technik des Klassischen Balletts geleitet. Schrittkombinationen werden anspruchsvoller, Drehungen und Sprünge trainert und die Technik verfeinert. Ausschnitte aus großen Balletten, wie der "Nussknacker" oder "Schwanensee" werden einstudiert und hierbei an der Ausdrucksfähigkeit gearbeitet. Gute Haltung, Disziplin, Beweglichkeit, Ausstrahlung und erhöhtes Kunstverständnis sind das Ergebnis von klassischem Ballettunterricht.